Umgebung

Das Haus ist idyllisch am Ufer des Flüsschens Bobritzsch in einem Tal nördlich von Freiberg gelegen.

Die sogenannte Grabentour ist ein Wanderweg, welcher viele Einblicke und Eindrücke in den Bergbau der Region in früherer Zeit gewährt. Stiller Wald und das Plätschern der Bobritzsch prägen die Atmosphäre. Wer Ruhe und Erholung sucht, findet sie hier …

Doch auch unternehmungslustige Gäste kommen auf ihre Kosten. Auf der anderen Seite der Bobritzsch befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft die Wünschmannmühle, eine genauso sehenswerte wie alte Mühle, welche bereits 1195 in alten Chroniken erwähnt wurde. Desweiteren ist die Kandlerkirche von Krummenhennersdorf mit ihrer Orgel immer einen Besuch wert. Bis zur nächsten größeren Stadt Freiberg sind es etwa 10 km.

Unser Haus befindet sich in zentraler Lage zwischen den beiden Regionen "Sächsisches Elbland und Dresden" sowie "Erzgebirge und Chemnitz".
 

Folgend sehen Sie die schöne Lage unseres Hauses.